Alle Achtung

Wir bieten seit April 2016 "Alle Achtung" Schulungen für Vereinsmitarbeiter an, hierbei geht es um das Thema Kindeswohlgefährdung.

 

Die Basisschulung muss jeder Vereinsmitarbeiter der mit Kindern und Jugendlichen zusammen arbeitet besuchen! Die Aufbauschulung ist für Freizeiten und Maßnahmen mit Übernachtungen verpflichtend. Die Basisschulung wird dabei vorausgesetzt.

 

  • Basisschulung 3 Stunden
  • Basisschulung und Aufbauschulung an einem Tag insgesamt  5 Stunden
  • Separate Aufbauschulung 3 Stunden

 

Gruppengröße: min. 15 Personen max. 20 Personen (ggf. müssen pro Verein mehrere Schulungen angeboten werden, um alle Mitarbeiter zu schulen)

 

Wir haben verschiedene Referenten, die Euch in Eurem Verein besuchen können, um die Schulungen durchzuführen.

 

Außerdem bieten wir immer wieder zentrale Schulungen an und veröffentlichen diese und auch die Termine der Schulungen in Ortsvereinen in der Rubrik "Termine". Einzelpersonen können gerne daran teilnehmen, sofern Plätze frei sind. Das bitte im Vorfeld mit Lydia Harm klären.

 

Terminvereinbarung,

Informationen rund um das Thema "Alle Achtung"-Schulung,
Informationen zum Thema Vereinbarungen mit Jugendämtern,
zum Einfordern der Führungszeugnisse
:      
Sybille Wüst (sybille.wuest@cvjmbaden.de oder Tel. 07236-982536)

 

Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit sind gesetzlich verpflichtet, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen (§72a SGB VIII). Dafür gibt es ein Prüfschema des zuständigen Jugendamtes oder die "Tätigkeitsliste" bei den "Alle Achtung" - Materialien.
Im Einzelfall kann zu wenig Zeit zwischen der Zusage des Mitarbeiters und dem Beginn der Mitarbeit sein, um ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen zu können. Für diese Übergangszeit soll dann diese Selbstverpflichtungserklärung unterschrieben werden.

 

Material

Vom "Alle Achtung - Reader" über eine beispielhafte Tätigkeitsliste, die bei der Einschätzung hilft, in welchen Bereichen es wichtig ist, dass die Mitarbeitenden ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen, bis zum Vordruck für die Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnis gibt es bei hilfreiche Materialien zum Download: http://alleachtung.net/inhalte/material.html

Termine: "Alle Achtung" Schulungen

 

Informationen und Anmeldung für Interessierte aus den Vereinen bei info@cvjmbaden.de oder bei sybille.wuest@cvjmbaden.de