Startseite> CVJM Baden Aktuell> Waldweihnacht am Forsthaus Michelbuch

CVJM Baden Aktuell

Waldweihnacht am Forsthaus Michelbuch

CVJM Baumhauscamp bekommt Gründungspreis für innovative CVJM Neugründung

Die Kirchengemeinde Neckarsteinach und das CVJM Baumhauscamp e.V. feiern
gemeinsam die Geburt von Jesus Christus und die Innovations-Preisverleihung des CVJM Gesamtverband.

 

Waldweihnacht Michelbuch

 

Einen Abend vor dem traditionellen Heiligen Abend, am 23. Dezember 2019, ließen sich rund 250 Menschen zur Waldweihnacht ins Forsthaus Michelbuch einladen. Aus allen Dörfern und Gemeinden der Region pilgerten Alte und Junge zum Forsthaus Michelbuch. Ein Haus Gottes – mitten in seiner Schöpfung. Herausgenommen aus dem vorweihnachtlichen Trubel, wurde ein sehr persönlicher Gottesdienst in der dichtgefüllten Scheune des Forsthauses gefeiert. Musikalisch umrahmt und begleitet von der Band „Everlasting Hope“ aus dem Kraichtal, ging es in der Andacht um Herzenswünsche. Diese konnte man während des Gottesdienstes auf vorbereitetet Wunschzettel schreiben und nachdem sie gemischt wurden am Ausgang einen „fremden“ als Gebetsanliegen ins neue Jahr mitnehmen. Pfarrer Norbert Feick und Gemeindediakon Göran Schmidt betonten die besondere Bedeutung des Gottesgeschenkes, das auch heute nach wie vor allen Menschen gilt und einladen möchte zu einem Leben im Frieden mit Gott, versöhnt mit den Mitmenschen und sich selbst.

 

Waldweihnacht Michelbuch

 

Ein besonderes Geschenk für den CVJM Baumhauscamp e.V. war die Überreichung des Gründungspreises für innovative CVJM Neugründung durch den Generalsekretär des CVJM Deutschland Hansjörg Kopp. Angereist aus Kassel laudierte er mit viel Bewunderung für die besondere Arbeit in den Bereichen Baumhauscamp-Freizeit, der erlebnispädagogischen Angebote im Forsthaus Michelbuch und Waldgottesdiensten. Auch der Generalsekretär des CVJM Baden Matthias Kerschbaum drückte seine Faszination für das innovative Projekt aus und lobte den Mut neue Wege zu beschreiten. Das Preisgeld in Höhe von 3000€ werden für die christliche wald- und erlebnispädagogische Arbeit im Wald, im Baumhauscamp und für die christliche Arbeit in der Region verwendet. Dabei ist die enge Verbindung zu den Kommunen, Kirchengemeinden und Verbänden und auch zur Evangelischen Stiftung Pflege Schönau, ein sehr wichtiges Anliegen. Denn gemeinsam mit Gott und als Christen können wir Salz und Licht sein in der Welt und den Herzen vieler Menschen. Das ist unser größter Herzenswunsch zu Weihnachten.

Nach dem Gottesdienst waren alle noch zum gemütlichen Beisammensein im Forsthaushof bei Suppe und Glühwein eingeladen. Eine gute Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen und sich auszutauschen.

 

Natalie Lenz und Göran Schmidt, Vorstand des CVJM Baumhauscamp e.V.

 

 

Waldweihnacht Michelbuch

 

Waldweihnacht Michelbuch