CVJM Baden Aktuell

LaJuLa 2019

LaJuLa 2019

 

Fangen wir mit was Einfachem an. Wir waren Jungscharler aus 19 Orten.

Das war super. Es ist ein Privileg mit so vielen Kindern ein Wochenende verbringen zu dürfen. Dazu kommen noch die überragenden Mitarbeiter, die mit ihren Jungscharlern gekommen sind.

Das LaJuLa war genial. Die Kinder waren begeistert dabei. Es ist einfach unvorstellbar gut, mit einer Halle voll Kinder Gott zu loben und zu preisen. Das ist laut, fröhlich und voller Energie.

 

Zum Wetter. Wir hatten meistens viel Sonne nur am Samstagabend Regen. Ein bisschen Gewitter zog mit einem Gruß vorbei. Das war gut für die Abwechslung.

Unser Thema/Motto: Mach was draus! Dazu hat Damaris Dietelbach uns die Impulse vorbereitet und auf kreative Weise rübergebracht.

Freitagabend ging es darum, dass Gott macht. Er hat uns wunderbar gemacht. Deutlich wunder das auch schon im Anspiel, dass uns immer wieder mit in die Themen hineingenommen hat.

Samstagmorgen wurde deutlich, dass Jesus unsere Schuld auf sich nimmt.

Am Samstagnachmittag spielten die Kinder mach was draus, die Herausforderung. Aus einem Sportbeutel voller kleiner Sachen konnten sie wählen, in was für einer Disziplin sie sich gegenseitig herausfordern wollten. Immer wieder, um in die Liga der Champions aufzusteigen. Sie haben dabei eine große Menge an Ideen und Kreativität bewiesen.

 

LaJuLa 2019

 

Samstagabend wurde es dann gemütlich, in unserem kleinen Wohnzimmer, der Pestalozzi-Halle in Graben-Neudorf. Mit Kissen, Isomatten, Schlafsäcken usw. nahmen wir uns den Abend um zu überlegen, wie und was wir als Gruppe draus machen.

Dabei wurde auch die neue „Mach was draus!“-Aktion vorgestellt, die von nun an bis zum großen Jubiläum 2020 am 03.10. laufen wird. Wir haben was über Kenia erfahren und erste Ideen gesammelt, mit was für Aktivitäten wir die Kinder dort unterstützen können.

www.cvjmbaden.de/mwd

Dabei werden Jungscharen aus 100€ mehr machen. Das Endergebnis kommt dann den Kindern in Kenia bei unserem Partner im YMCA Kenia zu Gute.

Sonntagmorgen wurde durch die Überlegungen geprägt, das auch jeder einzelne was draus machen kann, weil Gott jeden einzelnen begabt und befähigt hat. Das dürfen wir nutzen für Gott uns sein Reich.

Im Sport nach unserem Gottesdienst konnten sich alle nochmal auspowern bei Arschball, Fußball und dem beliebtesten Spiel, Völkerball.

 

LaJuLa 2019

 

Zum Glück wurden wir immer gut mit Essen versorgt und gestärkt.

Dafür sind wir dem CVJM Darmstadt-Eberstadt sehr dankbar.

Großer Dank gebührt auch dem CVJM Graben-Neudorf, bei dem wir nicht nur im Ort zu Gast sein durften, sondern die uns auch von vorne bis hinten unterstützt haben und vieles ermöglichen konnten

LaJuLa war wieder eine gesegnete Zeit und hoffentlich bleibt der Schwung und die Euphorie allen eine lange Zeit erhalten.

Wir freuen uns schon alle auf das nächste LaJuLa 2021.

Mit Jesus Christus, mutig voran!

 

Übrigens: Bilder sind hier zu finden.

 

Hendrik Schneider