Startseite> CVJM Baden Aktuell> CVJM Spielberg - 40jähriges Jubiläum

CVJM Baden Aktuell

CVJM Spielberg - 40jähriges Jubiläum

„Unterwegs – Wohin geht’s?“
Ganz im Zeichen des (uns momentan beschäftigenden) Themas „Unterwegs - Wohin geht‘s?“ stand unsere Jubiläums-Feier am Sonntag, 16.07.

Dabei durften wir mit Gästen aus allen Altersschichten einen besonderen Tag feiern, der zunächst mit einem Fest-Gottesdienst in der Berghalle begann.

 

Jubiläums-Feier 40 Jahre

 

Ein Gottesdienst, der wirklich begeisterte
Musikalische und geistliche Höhepunkte setzten die Lobpreis-Band M3 und der Generalsekretär des CVJM Baden, Matthias Kerschbaum. Die häufig weniger bekannten Lieder wurden von den 7 Mannheimern in schöne und bewegende Momente verpackt. Matthias begeisterte in seiner Predigt, die bei Lazarus begann und bei unserem CVJM endete. Er zog einen Vergleich zur 40-jährigen Wüstenwanderung der Israeliten und machte uns Mut, weiterhin dranzubleiben und uns auf den Weg zu machen, um an Gottes Reich weiterzubauen.

Zudem gewährte Georg Rühle, Leiter des CVJM-Lebenshauses in Unteröwisheim, Einblicke in seine Jugend, als er CVJM Spielberg maßgeblich geprägt wurde und ihn auf besondere Weise näher zu Jesus brachte. Er segnete auch unseren Beisitzer Frieder Rühle, der im August für ein Jahr im missionarischen Einsatz nach Sambia geht.

 

Jubiläums-Feier 40 Jahre

 

Outdoor-Fun & Indoor-Lunch
Um die Mittagszeit öffnete unsere Spielstraße neben dem Seniorenheim. Hier konnten sich die Jüngeren auf die Rollenrutsche und in die Hüpfburg begeben, während die ganz Mutigen auch mal beim Kisten-Stapeln glänzten. Der Rekord lag am Ende des Tages bei sage und schreibe 29 Getränke-Kisten, was einer Höhe von über 7,5m entsprach!

Ebenso spannend wurde es im Human Soccer, unserem Tisch-Kicker in Lebensgröße und echten Fußballern. Hier durften die Spieler ihren Platz an der quer durchs Spielfeld verlaufenden, aber immerhin beweglichen Metallstange nicht verlassen.

 

Währenddessen bot das leckere Mittagessen neben vegetarischen Maultaschen auch Schnitzel mit Pommes oder Spätzle und Salate. Über 30 Kuchen und Torten rundeten den kulinarischen Genuss ideal ab.

 

Jubiläums-Feier 40 Jahre

 

Gute Stimmung beim Festakt
Nach einem geschichtlichen Abriss zur Entstehung des CVJM überhaupt, die Georg Rühle interessant und ausführlich gestaltete, begrüßte er auf der Bühne die ursprünglichen Gründungsmitglieder Annette Kloß, Uwe Mangler und Fritz Rieger. Alle 3 waren bzw. sind 1. Vorsitzende und erzählten von den Anfängen des CVJM Spielberg Ende der 70er Jahre. Zwischendurch sorgten eine Diashow der vergangenen 40 Jahre und unser Teenkreis mit der Flaschen-Version des Coldplay-Hits „Viva la vida“ für gute Stimmung.

Anschließend begrüßte unsere stellvertretende Vorsitzende und Moderatorin Prisca Pascher den Karlsbader Bürgermeister-Stellvertreter Klaus Steigerwald und den Spielberger Ortsvorsteher Joachim Karcher. Beide überbrachten Grußworte der politischen Gemeinde. Joachim Karcher ließ es sich dabei nicht nehmen, die Wichtigkeit unserer CVJM-Arbeit in der heutigen Zeit hervorzuheben. Zudem berichtete er von seiner eigenen Jugend, in der auch er ein Teil des Spielberger CVJM war.

Eine besondere Überraschung war auch das Geschenk des CVJM Baden: Matthias Kerschbaum überreichte dem Spielberger Vorstand eine eigene Fahne und würdigte einmal mehr den Stellenwert unserer Kinder- und Jugendarbeit.

Das Schlusswort wurde unserem 1. Vorsitzenden Fritz Rieger erteilt, der sich nun auch nochmal gebührend bei unseren Mitarbeitern bedankte und Geschenke dabei hatte: Alle aktiven Mitarbeiter durften sich über ein nagelneues Polo-Shirt mit CVJM-Spielberg-Schriftzug und einen Eisgutschein freuen!

 

Im weiteren Verlauf des Nachmittag gab M3 nochmal songtechnisch Gas und entließ die Berghalle mit wohligen Klängen in den Abend, bevor unser stellvertretender Vorsitzender Kai Rieger im Rahmen des Fruchtgummi-Schätzspiels die Preise überreichte: Zu den 3 Gewinnern zählten Alina Nestler, Renate Kern und Semjon Pascher.

 

Jubiläums-Feier 40 Jahre

 

Was für ein Fest!
Nach über 1 Jahr der Vorbereitung und des Auftakts im März mit dem Lobpreis-Konzert von remote und KÖNIGE & PRIESTER fanden unsere Jubiläumsaktivitäten nun ein Ende. Wir sind sehr dankbar für die Möglichkeiten, die uns im Rahmen dieser Veranstaltungen geboten wurden. Maßgeblich beteiligt waren so viele Menschen, dass wir garantiert die sprichwörtliche halbe Ewigkeit bräuchten, um uns nochmals bei jedem persönlich zu bedanken. Trotzdem möchten wir gerne unseren herzlichsten Dank all denen aussprechen, die in irgendeiner Weise mithalfen, dieses Jubiläum zu etwas Besonderem zu machen! Danke für alle helfenden Hände, alle Ja-sagenden Befürworter, alle Mitwirkenden und alle Besucher sowie alle Spender und alle Beter!

Während des Tages wurde einmal mehr klar, wohin unsere Reise geht: Wir möchten in Spielberg noch mehr Menschen für den christlichen Glauben begeistern und auch junge Familien mehr in unsere CVJM-Arbeit integrieren. Wir sehen in Jesus Christus die größte Chance, unserem Leben einen echten Sinn zu geben. Indem wir ihm nachfolgen und von ihm erzählen, möchten wir selbst zu Chancengebern werden.

 

 

www.cvjm-spielberg.org