Startseite> Vor Ort> Referent einladen

Referent einladen

Wir kommen sehr gerne vor Ort und helfen die Arbeit in CVJMs und Kirchengemeinden voranzubringen. In der nachfolgenden Themenliste befinden sich mögliche Vorschläge die wir im Referententeam Euch anbieten können. Gerne kommen wir aber auch zu Veranstaltungen wie Jugendgottesdienste, Vorstandssitzungen etc.

Für CVJMs bieten wir diesen Service kostenfrei an und freuen uns über eine Spende für die Landesjugendarbeit. Bei allen anderen Trägern bitten wir das Honorar vorab zu erfragen (da abhängig vom Veranstaltungsumfang).

Ralf Zimmermann

  • Fresh-X  |  Grundgedanken, Perspektiven und konkrete neue Wege für neue Ausdrucksformen von Gemeinde  |  1- 4 Stunden
  • Jugendarbeit neu denken  |  Beratung und Konzepte für  Jugendarbeit in Kirchengemeinden und CVJM Vereinen  |  1- 4 Stunden
Kontakt zu Ralf
Kontakt zu Ralf

Albrecht Röther

  • Brüche und Umbruche  |  Anhand der Lebensgeschichte von Jakob  |  2 Stunden
  • Geistlich überleben – Auftanken ohne Tankstelle  |  Geistlich beflügelt leben… wer möchte das nicht. Aber wie kann das gelingen, wenn vor Ort nur tote Hose ist? Wo soll ich auftanken, wenn es keine Tankstellen gibt? Gemeinsam wollen wir über geistliche Überlebens-Strategien nachdenken - gerade dann, wenn das mit dem Auftanken nicht so selbstverständlich ist.  |  2 Stunden
  • Crashkurs zum AT – Gottes Heilsgeschichte  |  In diesem Crashkurs wollen wir uns einen Überblick über die Bücher im Alten Testament verschaffen und dabei entdecken, wie dort Gottes Heilsgeschichte bis in unser Leben hinein sichtbar wird.  |  3-4 Stunden
  • Anbetung als Lebensstil  |  Auslegung von Psalm 95  |  1 - 2 Stunden
  • Öffentlichkeitsarbeit - Bildrechte  |  Bei der Veröffentlichung von Bilder in print und digitalen Medien gibt es viel Verunsicherung was man darf und was nicht. Albrecht Röther zeigt pragmatische Lösungen im Umgang mit Bildrechten auf.  |  2 Stunden
Kontakt zu Albrecht
Kontakt zu Albrecht

Sybille Wüst

  • Mentoring/ Jüngerschaft  |  Ziegruppe: KGR; Leitungsverantwortliche, an Jüngerschaft und Mentoring interessierte Menschen Inhalt: Vom Schatz, der in gezielter Förderung Einzelner liegt. Was bedeutet Mentoring und was hat das mit Jüngerschaft zu tun? Wie können wir das in unserer Gemeinde leben?  |  2-3 Stunden
  • nachfolgen. einfach. Leben.  |  Zielgruppe: alle, die sich danach sehnen, dass ihre Beziehung zu Jesus ihren Lebensstil deutlicher prägt. Inhalt: Reflexion über eigenes Glaubensverständnis und darüber, wo und wie der Glaube in meinem Leben Gestalt gewinnt. Herausforderung und Ermutigung, einfach mutig das zu leben, was man glaubt.  |  2-4 Stunden
  • Gewaltfreie Kommunikation.  |  Was ist Gewaltfreie Kommunikation und wie kann sie uns zu einem aufrichtigeren, wertschätzenderen Umgang miteinander verhelfen?  |  3-6 Stunden
Kontakt zu Sybille
Kontakt zu Sybille

Kai Günther

  • Evangelisation  |  Evangelisation - eine Aufgabe für jede Gemeinde? Impulse zur Spannung zwischen Sammlung und Sendung  |  1 -8 Stunden
  • Spontantheater  |  Einführung in Theorie und Praxis  |  2 Stunden
  • sprachfähig im Glauben  |  Wie können wir über das sprechen, was wir Glauben? Mit unseren Nachbarn, Freunden, Flüchtlingen…  |  2-4 Stunden
  • Rhetorik  |  Für alle, die vor Leuten stehen und etwas zu sagen haben. Die richtigen Worte finden und sie dann noch so sagen, dass sie ankommen. - Rhetorik, Mimik, Gestik, Spannungsbogen….   |  2-8 Stunden
Kontakt zu Kai
Kontakt zu Kai

Robin Zapf

  • Fundraising - Grundlagen  |  Wie kann es gelingen Gelder in die Vereinskasse zu bekommen? Wie gestaltet man das Thema Nachhaltig?  |  2-4 Stunden
  • Die Sache mit der Kohle - wie können wir einen an biblischen Grundsätzen orientierten Umgang mit dem Thema Geld bekommen  |  Bibelarbeit zum Thema: Chistsein und Geld  |  2 Stunden
Kontakt zu Robin
Kontakt zu Robin

Matthias Zeller

  • Gemeinsames Leben  |  Wir leben in einer Zeit die Sehnsucht nach Gemeinschaft hat und gleichzeitig Angst davor. Denn Gemeinschaft bedeutet von seinen persönlichen Freiheiten abzurücken, anderen einräumen, dass sie in mein Leben hineinreden dürfen, sich zu binden und von seiner Freiheit abzugeben. Darin liegt ein Segen für den einzelnen und die Gruppe.     |  2 Stunden
  • Lebensgemeinschaften ihre Chancen und Herausforderungen  |  Neue Formen von Gemeinschaften braucht unsere Welt. Welche Form von Gemeinschaft passt zu uns? Wie können wir sie leben? Was braucht es und wo stecken Herausforderungen?   |  2 Stunden

  • Gastfreundschaft leben  |  Weg vom Veranstaltungs- CVJM hin zum Beziehungs – CVJM. Sich ein Beispiel an Jesus nehmen der mit den Leuten gegessen und getrunken und gefeiert hat. Sich auf den Weg machen um authentische Beziehungen zu leben und dabei, ganz natürlich seinen Glauben zu bezeugen.   |  2 Stunden

Kontakt zu Matthias
Kontakt zu Matthias

Georg Rühle

  • Freiwilligendienste  |  Für junge Erwachsene: Welche Möglichkeiten gibt es, wie kann ich mich entscheiden? Für Vereine: Welche Rahmenbedingungen gilt es bei der Einrichtung einer Freiwilligenstelle zu beachten?  |  2 Stunden
Kontakt zu Georg
Kontakt zu Georg

Marieke Rahn

  • Interreligiöser Dialog  |  Über den Tellerrand des eigenen Glaubens hinaus zu schauen ist bereichernd und spannend. In diesem Seminar kann es darum gehen, wie man interreligiöse Gespräche startet und gestaltet, aber auch um konkrete Themen, wie zum Beispiel die Wahrheitsfrage im interreligiösen Dialog.  |  2-4 Stunden
  • Interkulturelle Kompetenz  |  Mit verschiedene Methoden kommen die Teilnehmenden dem Begriff der „Kultur“ auf die Spur. Es geht darum Vorurteile und Kategorien zu hinterfragen und Erkenntnisse ganz praktisch für das Zusammenleben nutzbar zu machen.  |  2-6 Stunden
Kontakt zu Marieke
Kontakt zu Marieke

Hendrik Schneider

  • Scoutarbeit  |  Was ist Scoutarbeit und wie fange ich das an? Ein Einstieg in die Scoutarbeit, die Möglichkeiten und die Herausforderungen. Danach ist man bereit eine Scoutjungschar oder Waldläufergruppe zu starten.  |  2-6 Stunden
  • Biblische Geschichten  |  Erzählen/ Biblische Geschichten zum Leben erwecken Vom Bibeltext zu einer fesselnden Geschichte. Bibeltext sin im Original einfach nicht unsere Sprache. Es kann gelingen diese Text auch heute zum Leben zu erwecken. Theorie und Praxis.  |  3-4 Stunden
  • Referat "Getragen in schweren Zeiten"  |  Gott ist immer bei uns. Aber in schweren Zeiten sieht das mal gar nicht so aus. Wie kann ich da getragen sein?  |  2-3 Stunden
Kontakt zu Hendrik
Kontakt zu Hendrik