Kultur
Unterhaltung
Lebensfragen
Tiefgang

KULT

KULT ein Label für:

  • vielseitige kulturelle Angebote
  • kultige Treffen mit guter Unterhaltung
  • das Anpacken von vertiefenden theologischen und gesellschaftskritischen Themen
  • Vernetzung von jungen Leuten

      

Do. 15. März 2018 um 19.30 Uhr

im CVJM-Waldheim in Karlsruhe (Grabener Allee 4)

mit Dr. Norbert Pailer, Astrophysiker und Wissenschaftsautor aus Meersburg,  www.amazingspace.de.

Amazing Space

Spurensuche eines Astrophysikers

Norbert Pailer

Norbert Pailer wird uns Objekte einer großartigen Schöpfung in vielfältiger Form vor Augen führen, die uns bisher vielleicht nur als wenig beachtetes Lichtgefunkel am Himmel galt. Dabei werden auch Fragen über den Ursprung des Kosmos und Aspekte der Einzigartigkeit unseres Heimatplaneten Erde berührt. "Es sollte uns nicht überraschen, wenn wir auf die Erkenntnis stoßen, dass das Universum - die unbelebte Materie gleichermaßen wie der Teil der belebten Welt - einfach genial konstruiert ist, und man wird dies nicht nur als schlichte Tatsache hinnehmen. Es muss" - so Dr. Norbert Pailer - "eine tiefere Erklärungsebene geben." Geist und Verstand - also das Bewusstsein für diese Welt - hält er nicht für eine zufällige Laune der Natur. Er wird in seinen Vorträgen anhand unübersehbarer Designermerkmale der Frage nach dem Woher nachspüren...

Norbert Pailer

Die Bundesrepublik Deutschland und er sind Kinder des gleichen Jahrgangs. Er ist seit 1974 verheiratet, Vater zweier Söhne; der älteste starb auf dramatische Weise mit 12 Jahren. Sein Zuhause hat er am Bodensee bei Meersburg.
Als ein in Baden Geborener, lebte und arbeitete er ausschließlich in Baden - von dem Sabbatjahr in den USA mal abgesehen:

  • Physikstudium an der Universität Heidelberg
  • Diplom am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg
  • Promotion in Astrophysik
  • Gastwissenschaftler an der Washington University St. Louis, Missouri
  • Co-Investigator und technischer Manager für mehrere Weltraumexperimente
  • Zusammenarbeit mit der NASA, ESA und DLR im Rahmen mehrerer internationaler Weltraummissionen
  • Programmleiter für Wissenschaftliche Raumfahrt bei Astrium, dem größten europäischen Raumfahrtkonzern
  • Autor mehrerer Weltraumbücher

 

Den Menschen den Himmel näher zu bringen, ist seine Mission.

 

Seit 2014 genießet er seine "Nachspielzeit :-)

Zum vormerken: KULT-Termine 2018


Donnerstag 15. März 2018

Donnerstag 18. Oktober 2018

Donnerstag 22. November 2018

 

ZUM NACHLESEN: KULT-RÜCKBLICKE

mit: Thomas Weißenborn

 

mit: Roland Werner

 

mit: Michael Stahl

 

mit: Martin Dreyer

 

mit: Christina Brudereck