Männerabend mit Albert Frey und einem kalt-warmen Buffet

Männerabend mit Albert Frey und einem kalt-warmen Buffet

Do, 26. Apr. 2018, 19 Uhr

CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“

Nr.: 18180 - ausgebucht!

Beschreibung:

„Der wilde und der weise Mann – was der Schöpfer in uns hineingelegt hat“

Albert Frey wurde 1964 in Oberschwaben geboren, beide Eltern Lehrer, der Vater nebenberuflich Kirchenmusiker. Schon früh bekam er eine musikalische Ausbildung auf mehreren Instrumenten. Er ist ein in der christlichen Musikszene in Deutschland sehr bekannter Singer-Songwriter und Musikproduzent. Als Referent und Autor setzt er sich für eine ganzheitliche Spiritualität ein. Er steht für einen ehrlichen Glauben, für „Musik von der Zerbrechlichkeit der Menschen und der Herrlichkeit Gottes“.
Mit seiner Frau, der Sängerin und Songwriterin Andrea Adams-Frey, lebt er auf einem Pferdehof im Hohenlohekreis. Das Thema lautet „Der wilde und der weise Mann – was der Schöpfer in uns hineingelegt hat“. Wild – das heißt ungezähmt, echt – und doch weise zu leben, zu glauben: das ist die Sehnsucht von Albert Frey und vieler Männer heute. In seinem Referat und einigen Liedern geht er auf unsere Entwicklung als Mann im Laufe unseres Lebens ein und zeigt Wege auf, wie wir immer mehr das entfalten können, was der Schöpfer in uns hineingelegt hat.

Kosten:

18 € 

Leitung:

Jochen Denker, Georg Rühle, Referent: Albert Frey

Teilnehmer:

Männer

Leistungen:

Vortrag, sowie kalt-warmes Buffet

Mindestteilnehmerzahl:

50 Pers. bis 28.02.2018

Höchstteilnehmerzahl:

100 Pers.

Anmeldeschluss:

31.03.2018

Anmeldeformular: