Startseite> Events> Jahresprogramm> Männer-Radtour

Männer-Radtour

Männer-Radtour

Do, 11. bis Sa, 13. Juni 2020

Elsass & Lothringen (Frankreich)

Nr.: 20046

Beschreibung:

EuroVelo 5 - Via Romea Francigena von Saarbrücken nach Kehl

Unsere Radtour „EuroVelo 5“ führt über die Treidelpfade der Saar- und Rhein-Marne-Kanäle. Der Saar-Kanal, auf dem einst Steinkohle von Lothringen ins Elsass und nach Deutschland transportiert wurde, wurde 1866 eröffnet. Ab Sarreguemines, dem bekannten Steingutzentrum, schlängelt er sich durch das wunderschöne Saartal, führt durch das „Krumme Elsass“ und den herrlichen Naturpark von Lothringen. In Gondrexange fließen Saar-Kanal und Rhein-Marne-Kanal zusammen. Gebaut zur gleichen Zeit wie die Bahnlinie Paris-Straßburg, wurde der Rhein-Marne-Kanal 1853 in Betrieb genommen. Über Sarrebourg und die Hochebene von Lothringen, das Schiffshebewerk von Saint-Louis/ Arzviller (ein Schrägaufzug für Schiffe, der eine Kette von 17 Schleusen ersetzt) führt der Radweg dann durch das Schleusental und das abschüssige Zorn-Tal über die Rheinebene und Straßburg bis nach Kehl.
Übernachten werden wir im Couvent St. Ulrich in Haut-Clocher und im Château des Rohan in Saverne.

 

 

Weitere wichtige Informationen (Angaben auf Basis des novellierten EU-Reiserechts)

  • Für die Einreisebestimmungen deutsche Staatsbürger sowie die gesundheitspolizeilichen Anforderungen Ihres Reiseziels beachten Sie bitte die landesspezifischen Hinweise des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de
  • Sofern erforderlich, ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
  • Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl angeboten. Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten. Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.
  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.
  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Kosten:

180 €

CVJM-Card-Rabatt:

10 €

Anzahlung:

50 €

Leitung:

Gunter Becker

Teilnehmer:

Männer aller Altersklassen mit Freude am Radfahren

Leistungen:

DZ, ÜF, P, BA

Mindestteilnehmerzahl:

10 Pers. bis 31.03.2020

Höchstteilnehmerzahl:

15 Pers.

Anmeldeschluss:

31.03.2020

Anmeldeformular:

Abkürzungsverzeichnis:

U: Unterkunft
EZ: Einzelzimmer
DZ: Doppelzimmer
VP: Vollpension
HP: Halbpension
ÜF: Übernachtung/Frühstück
V: Verpflegung
AE: Abendessen
I: Imbiss

L: Leitung
P: Programm
IA: Individuelle Ausflugs­möglichkeiten vor Ort kostenpflichtig buchbar
KP: Kinderprogramm
SU: Seminar Unterlagen
BF: Busfahrt
BA: Bahnfahrt
BFK: Fahrt mit Kleinbus

Weitere Angebote

Download als PDF
Download als PDF