Startseite> Events> Jahresprogramm> 2021> Saisonauftaktfliegen

Saison­auftakt­fliegen im Schwarzwald

Saison­auftakt­fliegen im Schwarzwald

Do, 22. (ca. 10 Uhr) bis So, 25. April 2021 (ca. 17 Uhr)

Elzach im Südschwarzwald

Nr.: 21117 - ausgebucht!

Beschreibung:

Fliegerisch und geistlich durchstarten

 

Nach der fliegerischen Winterpause wollen wir gemeinsam in die Flugsaison 2021 starten. Die Schirme aus dem Winterschlaf wecken – Fliegerfreunde begrüßen. Die vielen von uns schon bekannten Fluggebiete im Schwarzwald, vielleicht auch das nahe Elsaß, laden alle Flieger vom Einsteiger bis zum Profi ein, mit der Unterstützung unseres Fluglehrers Thomas Latzel von der Flugschule Gemeinsam-Fliegen durchzustarten. Gemeinsam feilen wir an Start-, Lande- und Flugtechnik und genießen den beindruckenden Schwarzwald und vielleicht auch die Vogesen von oben. Neben der Fliegerei wollen wir uns vor und nach dem Genuss der hervorragenden Schwarzwälder Küche auch den theoretischen Aspekten des Fliegens wie z.B. der Meteorologie und der Flugtechnik widmen.
Hinweis: Dieses Jahr möchten wir uns, anders als in den vergangenen Jahren, bereits am Donnerstag starten.

 

Corona-FAQ: Die Gleitschirmangebote des CVJM Baden orientieren sich an den jeweils aktuellen Corona-Verordnung. Unser Ziel ist es gemeinsames Fliegen auch unter diesen Umständen zu ermöglichen ,ohne dabei die Sicherheit jedes Einzelnen und der Umgebung in der wir uns bewegen zu gefährden. Wir behalten uns deshalb vor kurzfristig auf die Situation zu reagieren und unsere Planung so anzupassen, dass sichere Reisen möglich sind. In diesem Zusammenhang kommunizieren wir transparent und frühzeitig mit den Teilnehmern. Sollten wir wegen eines geänderten Formates die Teilnehmerzahl reduziert müssen, werden wir die Teilnehmer anhand der Anmeldereihenfolge bestimmen.

 

Weitere wichtige Informationen (Angaben auf Basis des novellierten EU-Reiserechts)

  • Für die Einreisebestimmungen deutsche Staatsbürger sowie die gesundheitspolizeilichen Anforderungen Ihres Reiseziels beachten Sie bitte die landesspezifischen Hinweise des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de
  • Sofern erforderlich, ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
  • Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl angeboten. Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten. Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.
  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.
  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Kosten:

260 €

CVJM-Card-Rabatt:

5 €

Anzahlung:

50 €

Leitung:

Ekkehard Roth, Christoph Keppler und Thomas Latzel

Teilnehmer:

Gleitschirmflieger/-innen mit mind. A-Lizenz

Leistungen:

ÜF, DZ, MBZ, Lunchpaket, Training unter fachkundiger Begleitung eines Fluglehrers, Start-, Lande- und Thermiktraining teilw. mit Videoanalyse, Theorie-Fortbildung, Transfers in die Fluggelände, wo möglich auch zu den Startplätzen, 

 

Nicht enthalten: Anreise (ggf. besteht im Bus Mitfahrgelegenheit), Abendessen, evtl. anfallende Vereinsabgaben in den Fluggeländen, Flugausrüstung, Funkgerät

Mindestteilnehmerzahl:

6 Pers. bis 28.2.2021

Höchstteilnehmerzahl:

15 Pers.

Anmeldeschluss:

28.3.2021

Anmeldeformular:

Abkürzungsverzeichnis:

U: Unterkunft
EZ: Einzelzimmer
DZ: Doppelzimmer
VP: Vollpension
HP: Halbpension
ÜF: Übernachtung/Frühstück
V: Verpflegung
AE: Abendessen
I: Imbiss

L: Leitung
P: Programm
IA: Individuelle Ausflugs­möglichkeiten vor Ort kostenpflichtig buchbar
KP: Kinderprogramm
SU: Seminar Unterlagen
BF: Busfahrt
BA: Bahnfahrt
BFK: Fahrt mit Kleinbus

Weitere Angebote