Startseite> Erleben> Badentreff> Seminare und Workshops

Seminare, Workshops, Sportangebote & Kreatives

Samstag Nachmittag 14:30 bis 16:00 Uhr

 

Seminare & Workshops

 

 

Lust auf Bewegung?

 

 

Lust auf Kreativität?

 

 

 

 

Seminare & Workshops

 

Weil ich es wert bin (girls only)    

Kann ich das? - Ich tauge zu nichts. - Die sieht doch eh viel besser aus als ich. Negative Gedanken über sich selbst kennt jeder und sie können uns so richtig runterziehen. Was gibt es dem entgegenzusetzen? Was bin ich wert? Und wem überhaupt?    
Dorothee Gerber, Kinder- und Jugendreferentin im CVJM Weingarten, immer wieder auf der Suche nach Gottes Perspektive auf uns Menschen und fasziniert davon, wie seine Liebe uns umkrempeln kann    
[ S1 ] Schule

 


Abenteuer Leben – bist du dabei?    

Gott hat sich was gedacht, als er dich mit deiner speziellen Mischung an Begabungen und Charaktereigenschaften ausgestattet hat! Und er hat einiges mit dir vor. Bist du bereit dafür, aus deinem Leben ein Abenteuer zu machen? Deinen Auftrag zu entdecken? Einen Unterschied zu machen? Mit Gott und deinen Freunden Geschichte zu schreiben? Hier gibt’s motivierende Starthilfe.    
Mit Sybille Wüst, CVJM Sekretärin, und ein paar Überraschungsgästen, die erzählen, was ihnen geholfen hat, ihren Weg mit Gott zu finden.    
[ S2 ] Schule

 


art of connecting  

Viele Christen wollen anderen von Jesus erzählen, wissen aber nicht wie. Man will die andere Person nicht zutexten aber gleichzeitig den Glauben nicht verbergen. Jugend für Christus hat hierzu die art of connecting entwickelt. Eine Hilfe, die weit über stumpfe Methodik hinaus geht.    
Mit Johannes Radtke, Missionar bei Jugend für Christus. Seit zwei Jahren evangelisiere ich unter Jugendlichen in Deutschland. Dieses Konzept hat mir dabei stets geholfen.
[ S3 ] Lifeliner

 


Im Alltag Jesus nachfolgen – wie gehts?    

Du willst zwischen Mathearbeit und Elternstress mit Jesus leben? Du willst wissen, wie Jesus sich das gedacht hat? Hier gibt’s unbequeme Fragen, praktische Ideen und konkrete Tipps.    
Kai Günther, lebt und arbeitet im CVJM-Lebenshaus „Schloss Unteröwisheim“, einer Lebensgemeinschaft mit hunderten Gästen. Außerdem ist er viel unterwegs, um Menschen von Jesus zu erzählen. Dabei lernt er selbst viel über Jesus und das Leben mit ihm.    
[ S4 ] Schule

 


Meine Schule? Meine Berufung!    

In der Schule von Gott zu erzählen ist extrem herausfordernd. Irgendwie trau ich mich nie so richtig und ich weiß auch gar nicht, was ich sagen soll! So hab ich früher auch gedacht..bis mich Gottes Liebe für die Leute um mich herum gepackt hat! Davon mag ich dir erzählen und gemeinsam mit dir überlegen, was es heute heißt, als Christ an der Schule ein Licht zu sein.    
Mit Daniel Seidel, der als Regionalreferent der Schüler-SMD in Baden, Rheinland-Pfalz und Saarland Schüler-Bibel-Kreise betreut.    
[ S5 ] Schule

 


IceTeegegnung – Begegnung mit Muslimen    

Eine Gruppe muslimische Jugendliche wird uns beim Badentreff besuchen. Im Gepäck haben sie viele Fragen an Dich und Lust auf Gespräche über den Glauben. Lass Dich herausfordern und werde selbst Deine Fragen zum Islam los. Mache spannende Entdeckungen – auch über Deinen Glauben, während ihr einen erfrischenden Eistee schlürft.    
Marieke Rahn liebt Gespräche mit Menschen, die anders glauben – weil deren Fragen der beste Input für den eigenen Glauben sind. Deswegen ist sie auch im CVJM Baden für den interreligiösen Dialog und die Arbeit mit Geflüchteten unterwegs.    
[ S6 ] Mitarbeiter-Bistro (Zirkuszelt)

 


Mein Gott, wer bin ich?    

Jeder Mensch stellt sich diese Frage irgendwo/irgendwann. Vielleicht bewusst, vielleicht nicht. Wir suchen nach Identität, nach Bestätigung. Dabei ist unser Verständnis von Männlichkeit & Weiblichkeit sehr entscheidend. Bin ich ein echter Mann oder eine tolle Frau? Was macht uns aus? Was gibt uns Wert? Woran machen wir das fest?    
Semjon Pascher: halb Theologe, halb Philosoph, aber keine Sorge: ich bin erst 26. Jugendreferent in Spielberg, immer offen für eine Diskussion.
[ S7 ] Schule

 

 

Christ und trotzdem Arschloch, was stimmt nicht mit mir?

Es ist immer gut zu sehen, wenn man Menschen hat, denen man nacheifern kann, weil sie es einfach drauf haben. Wenn man ehrlich ist, tut es aber auch gut zu sehen, dass man nicht der einzige ist, der es in manchen Bereichen vielleicht nicht so drauf hat. Eine dieser Personen ist Paulus, der in einem seiner Briefe davon schreibt wie er in diesem Kampf zwischen Christsein und nichtchristlichem Verhalten steht. Ob und wie das zusammenpasst, darum soll es in diesem Seminar gehen.    
Conny Vehrs, Jugendreferent im CVJM Eisingen und vor allem auf dem Fußballplatz und im Straßenverkehr immer wieder eher Arschloch als Vorbild.
[ S8 ] Schule

 


Den Heiligen Geist (er/be)greifen    

Gott wird uns als Dreieinigkeit beschrieben - Vater, Sohn und Heiliger Geist. Gerade beim Heiligen Geist fällt es uns oft schwer zu begreifen, wer oder was er ist. Taube, Wind und Feuer sind Symbole für ihn. Aber spielt er heute noch eine Rolle in unserem Leben und wenn ja, welche?    
Lukas und Jasmin Mathes sind Mitarbeiter des Jugendmissionswerkes GOSPELTRIBE e.V., zu dem auch eine Bibel- und Missionsschule gehört. Wir hören nie auf, Neues über den Heiligen Geist zu lernen und sind begeistert davon, welche Rolle er in unserem Leben einnimmt.    
[ S9 ] Schule

 

 

Lust auf Bewegung?


Muggel Quidditch    

Brooms up! Albernes Zauberstabgefuchtel und kindische Hexereien wird es hier nicht geben! Angst? Mach dir nichts draus! Ich wär damals vor Angst fast gestorben. Ich kann mich kaum erinnern. Ich hab‘n Klatscher gegen den Kopf gekriegt nach zwei Minuten. Bin im Krankenhaus wieder aufgewacht...Du bist mutig genug? Dann schnapp dir deinen Besen und los! Wir wollen ein faires, schönes Quidditch! Das gilt für euch alle!    
Eure Trainer: Sophia Bils und Sophia Rätze
[ B1 ]    Treffpunkt: Spülstraße

 


Jugger    

Ein simuliertes Kampfspiel mit gepolsterten Waffen und zwei Eimern, die es gilt zu verteidigen. Ein ziemlich actionreiches Unterfangen mit Nervenkitzel.
Wenn ihr Lust auf eine moderne Mannschaftssportart habt und bereit seid, auch mal Neues auszuprobieren, dann seid ihr hier genau richtig.
Jump freut sich auf euch!    
[ B2 ] Stadion

 


Fußball    

Der Klassiker unter den Ballsportarten. 1 Ball, 2 Teams, 2 Tore. Das Runde muss ins Eckige.
Wir kicken entweder im Turniermodus oder klassisch mit 2 Teams.
Von unfähig am Ball und viel am Stolpern oder auch die Fußballzukunft unseres Landes. Ihr seid alle eingeladen, Spaß zu haben!
Jump freut sich auf euch!    
[ B3 ] Stadion

 


Spaß mit Jump

Du willst Sport machen und dich so richtig auspowern, aber hast kein Bock auf die klassischen Sportarten, sondern willst etwas außergewöhnliches?
Du bist offen für Neues und hast keine Angst dreckig zu werden?
Dann komm zum JUMP Team auf den Sportplatz!
Wir wollen nicht zu viel verraten, aber unter anderem werden Wasser, Seife und Folien eine wichtige Rolle spielen.
Jump freut sich auf dich!    
[ B4 ] Stadion

 

 

 

Lust auf Kreativität?


B♥T: Deine Badentreff Tasche    

Selbstgemachtes ist doch immer am Schönsten. Deshalb kannst du hier deine Stofftasche mit dem Motto des Badentreffs bedrucken und anschließend gestalten. Auch wenn du nicht sonderlich kreativ sein solltest, ist das nicht schlimm, denn das Bedrucken ist recht einfach. Schau doch einfach mal vorbei.    
Selina Dautermann, angehende Erzieherin und Jugendmitarbeiterin des CVJM Weingarten.
[ K1 ] Vor der Halle

 


Schwedenstühle    

Wer gerne mit Holz und Akkuschrauber umgeht, ist hier genau richtig. Ihr baut unter fachkundiger Anleitung eine ultimative Sitzgelegenheit für alle nur denkbaren Outdoor- Aktionen.     
Matthias Häntsch, Holzwerker schon von Kindesbeinen an. Durchqualifiziert bis zum Schreinermeister und Technischen Lehrer. Engagiert seit dem 18. Lebensjahr in der CVJM Kinder- und Jugendarbeit.    
[ K2 ] Sarasani

 


BibleArt Journaling    

Die Bibel wurde schon auf viele Sprachen übersetzt - wir nutzen die Sprache der Kreativität. Dieser Workshop ist gedacht für alle, die das Bibel-Kunst-Tagebuch kennen lernen möchten. Texte aus der Bibel bekommen hier deine ganz persönliche Note. Es wird gekritzelt, geklebt, geschrieben, gemalt, gestempelt und gezeichnet. Jede und jeder kann mitmachen – man muss kein Künstler sein.    
Mit Miriam Ade, Gemeindediakonin aus Baden-Baden: Ich finde Bible-Art-Journaling fantastisch – denn damit kann ich zwei meiner Leidenschaften verbinden: Die Bibel und Farben.  
Und Alina Flumm, Studentin des Theologischen Seminars Adelshofen. Kreativ, fasziniert von Jesus und ein bisschen ausgeflippt. Das bin ich und das spiegelt sich in meiner Journalingbibel wieder.
[ K3 ] Zeltplatz beim CVJM Stein

 


Inklusives Basteln

Inklusives Seminar in Kooperation mit der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. Wir basteln gemeinsam Herzen aus verschiedenen Materialien. Zum mit nach Hause nehmen oder zum Verschenken. Am Workshop nehmen CVJM-Teilnehmer und Menschen mit Behinderung gemeinsam teil.    
Bettina Kappler, CVJM Graben-Neudorf, Martin Scholl, Soziales Netzwerk der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.    
[ K4 ] Vor der Halle

 

Bade(n)kugeln    

Was gibt es schöneres als bei sonnigem Wetter in einen Pool voller Bade(n)kugeln zu springen? Bade(n)kugeln sind vielseitig einsetzbar: Ob im Kinderprogramm, der Jungscharstunde oder in der Jugendarbeit – Bade(n)kugeln sind der Hit! In unserem Workshop wollen wir mit euch bei entspannter Atmosphäre Bade(n)kugeln herstellen. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz!    
Mit Paul Peter Sehnke und Niclas Heilig, zwei Jugendliche aus dem CVJM Graben-Neudorf, die unbedingt auf dem Badentreff mitarbeiten wollten.    
[ K5 ] Stadiontribüne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahresprogramm2014