Startseite> Events> Badentreff> Seminare und Workshops

Seminare, Workshops, Sportangebote & Kreatives

Samstag Nachmittag 14:30 bis 16:00 Uhr

Lust auf Bewegung?

 

Lust auf Kreativität?


Seminare & Workshops

 

 

 

Lust auf Bewegung?


Jugger    

Ein simuliertes Kampfspiel mit gepolsterten Waffen und zwei Eimern, die es gilt zu verteidigen. Ein ziemlich actionreiches Unterfangen mit Nervenkitzel.
Wenn ihr Lust auf eine moderne Mannschaftssportart habt und bereit seid, auch mal Neues auszuprobieren, dann seid ihr hier genau richtig.
Jump freut sich auf euch!
[ B1 ]  Stadion

 

 


Fußball

Der Klassiker unter den Ballsportarten. 1 Ball, 2 Teams, 2 Tore. Das Runde muss ins Eckige.
Wir kicken entweder im Turniermodus oder klassisch mit 2 Teams.
Von unfähig am Ball und viel am Stolpern oder auch die Fußballzukunft unseres Landes - ihr seid alle eingeladen, Spaß zu haben!
Jump freut sich auf euch!
[ B2 ]  Stadion

 

 


Spaß mit Jump

Du willst Sport machen und dich so richtig auspowern, hast aber keinen Bock auf die klassischen Sportarten sondern willst etwas Außergewöhnliches? Du bist offen für Neues und hast keine Angst, dreckig zu werden? Dann komm zum JUMP Team auf den Sportplatz! Wir wollen nicht zu viel verraten, aber unter Anderem werden Wasser, Seife und Folien eine wichtige Rolle spielen.
Jump freut sich auf euch!
[ B3 ]  Stadion

 

 


Bubble Soccer    

Ihr seid auf der Suche nach Action, Spaß und wollt Neues ausprobieren?
Zusammen mit euch wollen wir in riesigen, mit Luft gefüllten „Bubbles“ gegeneinander Fußball spielen und mega Spaß haben. Perfekt, um sich gegenseitig einfach mal so richtig umzuhauen oder auch einfach nur eine neue Funsportart kennenzulernen.
Außer guter Laune braucht ihr nichts mitbringen.
Jump freut sich auf euch!
[ B4 ]  Stadion

 

 


Kisten stapeln    

Vertikal - das sind die Kletterer des CVJM Linkenheim - bringen Euch hoch hinaus! Mit Gurt und Seil gut ausgestattet geht es steil nach oben, eine Kiste nach der anderen. Der aktuelle Highscore liegt bei 27 Kisten: Wer bricht den Rekord? Jeder darf mitmachen!     
Vertikal, die Kletterer des CVJM Linkenheim, sind in regelmäßigen Abständen als festes, gut geschultes Team mit unterschiedlichen Teilnehmern unterwegs, um an den Felsen der Umgebung zu klettern.
[ B5 ]  Parkplatz neben dem Toilettenwagen

 

 

 

 

Lust auf Kreativität?

 

Schwedenstühle

Wer gerne mit Holz und Akkuschrauber umgeht, ist hier genau richtig. Ihr baut unter fachkundiger Anleitung eine ultimative Sitzgelegenheit für alle nur denkbaren Outdoor- Aktionen.     
Matthias Häntsch, Holzwerker schon von Kindesbeinen an. Durchqualifiziert bis zum Schreinermeister und Technischen Lehrer. Engagiert seit dem 18. Lebensjahr in der CVJM Kinder- und Jugendarbeit.    
[ K1 ]  Sarasani

 

 


Create your bag

Kreativprojekt mit der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.    
Gemeinsamer Workshop mit Menschen mit Behinderung. Malen oder sprühen - gestalte deinen individuellen Badentreff-Sportbeutel.     
Bettina Kappler, CVJM Graben-Neudorf und Martin Scholl, Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.    
[ K2 ]  vor der Halle

 

 


Bibel Art Journaling  

Die Bibel wurde schon in viele Sprachen übersetzt, wir nutzen die Sprache der Kreativität. Beim Bible Art Journaling  gestalten wir eine Seite zu einem Bibelvers kreativ. Dadurch setzen wir uns mit diesem Abschnitt intensiv auseinander und können Gottes Wort auf künstlerische Weise noch besser verstehen. Jeder, der Freude an Kreativität hat, kann gemeinsam mit uns beginnen. Ihr müsst keine Vorkenntnisse dafür mitbringen.    
Wir, Christine Freudenberger, Lisa Schenk und Jenny Bernhard vom CVJM Hagsfeld freuen uns, mit euch gemeinsam kreativ zu werden. Wir finden es immer wieder aufs neue spannend, wie jeder einzelne seine Gedanken zu einem Bibelvers hat und diese künstlerisch umsetzt.     
[ K3 ]  MA-Oase (buntes Zirkuszelt)

 

 


Hip Hop Tanzworkshop  

Wenn ihr Aktion, Musik und Tanz mögt, seid ihr bei mir goldrichtig. Ihr lernt von mir eine coole, einfache HipHop-Choreo und ihr werdet viel Spaß haben. Es kann jeder mitmachen, egal, wie alt und wie gut ihr seid.    
Ich bin Benny, 18 Jahre alt, tanze schon seit 11 Jahren. Habe schon die verschiedensten Tanzstile ausprobiert und tanze jetzt seit 7 Jahren erfolgreich in einer Meisterschaftsformation. Tanzen ist mein Leben!
[ K4 ]  Kraftraum Halle (Hintereingang gegenüber Stadion)

 

 

 

Seminare & Workshops

 

Let‘s make a video game    

Das Evangelium als hochwertiges 3D Role-Playing-Game. Gibt‘s nicht? Gibt‘s doch. Zumindest bald; erstmalig weltweit. Du bekommst Einblicke in den aktuellen Entwicklungsstand und kannst selbst interaktiv bei der Gestaltung des Spiels mitwirken.  Vielleicht zocken andere bald, was du heute erschaffst.    
Amin Josua, Doktorand der Theologie und CVJM Vorstands-Vize in Heidelberg. Seit 2017 Projektleiter des Videospiels One of the 500, für das er ein waschechtes Startup gegründet hat. Kreativität, eine Vision und Wagemut öffnen ungeahnte Türen.     
[ S1 ]  Schule

 

 


Pornografie – Pixel lieben nicht zurück    

Schönheit, Intimität, Befriedigung - die großen Versprechungen, die uns Pornografie gab. Übrig geblieben ist Scham, Einsamkeit und unser Herz in Ketten. Ist Gott wirklich fähig uns zu befreien? Und was, wenn Er es sein will, der unser Verlangen stillt?    
Hey ich bin Sam Porsche, Baujahr 95 und mein Herz brennt dafür, Männern die Würde Gottes weiterzugeben und ihnen zu zeigen, dass es das männlichste der Welt ist, Jesus zu lieben!
[ S2 ]  Schule

 

 


Escape Room - und die Frage nach dem Wieso  

 Wir sind im Jahr 2030 und ihr müsst aus Deutschland fliehen. Warum müsst ihr fliehen und was nehmt ihr mit? Gemeinsam durchsucht ihr den Raum, löst versteckte Rätsel und findet Antworten auf eure Fragen.
Hinterher suchen wir Antworten auf die Frage: Warum Menschen fliehen müssen und ob das auch etwas mit uns selbst zu tun hat.
Mit Friederike Krehl, BFD CVJM Baden - In meinem BFD arbeite ich mit Geflüchteten zusammen, deshalb beschäftige ich mich viel mit dem Thema Flucht und Fluchtursachen.

[ S3 ]  Schule  

 

 

 

the art of connecting - Die Kunst von Jesus zu erzählen    

Viele Christen wollen Anderen von Jesus erzählen, wissen aber nicht wie. Man will die andere Person nicht zutexten aber gleichzeitig den Glauben nicht verbergen. Jugend für Christus hat hierzu die „art of connecting“ entwickelt. Eine Hilfe, die weit über stumpfe Methodik hinaus geht.  
Mit Judy und Timo, FSJler im Lifeliner/Jahresteam von JFC Deutschland.
Sie sind seit 8 Monaten mit dem Lifeliner-Truck unterwegs und erzählen Menschen von Jesus.
[ S4 ]  Lifeliner

 

 

 

Im Alltag Jesus nachfolgen – wie geht das?

Du willst zwischen Mathearbeit und Elternstress mit Jesus leben? Du willst wissen, wie Jesus sich das gedacht hat? Hier gibt’s unbequeme Fragen, praktische Ideen und konkrete Tipps.    
Semjon Pascher: halb Theologe, halb Philosoph, aber keine Sorge: ich bin erst 27. Jugendreferent in Spielberg, immer offen für eine Diskussion.    
[ S5 ]  Schule

 

 

 

Du bist ein geliebtes Königskind! - echt jetzt?!    

Du kannst diesen Satz nicht mehr hören? – Dann bist du hier richtig.
Du würdest ihn gerne glauben, kannst es aber nicht? – Herzlich willkommen! Du glaubst es, (er)lebst es aber nicht? – Sei mit dabei.
Bring deine Fragen, deine Zweifel, deinen Frust mit. Und deine Bibel.
Hier gibt es keine platten Antworten. Aber Futter für deinen Hunger nach echtem Leben.
Mit Sybille Wüst, CVJM Sekretärin, die es liebt, ihre eigene eingeschränkte Sicht immer wieder neu von Gott auf den Kopf stellen und sich von ihm überraschen zu lassen.
[ S6 ]  Schule

 

 

 

Neues Leben - Neue Identität

(daheim ankommen - daheim bleiben)    
Die Bibel spricht an vielen Punkten immer wieder davon, dass wir durch den Glauben an Jesus Christus ein neuer Mensch werden und der alte vergangen ist. Es gibt Tage in meinem Leben, da kann ich dies spüren. Die Mehrzahl der Tage bin ich jedoch „gefühlt“ meilenweit davon entfernt. Wie passt das zusammen? Was steckt dahinter? Wie kann ich mehr und mehr in meiner neuen Identität leben und bleiben?    
Ich bin ein Kind Gottes. Das Salz der Erde und Licht der Welt. Ich bin ein Sohn Gottes und erbberechtigt durch meinen himmlischen Vater. Weltlich gesehen bin ich Pierre Friedmann. Jugendreferent in St. Georgen. 29 Jahre alt. Verheiratet, eine wunderbare Frau und Tochter und bestrebt, mein Leben bestmöglich in der Nachfolge zu leben.    
[ S7 ]  Schule

 

 

 

Leiterschaft – das Potential in dir    

Möchtest du dein Leiterschaftspotential entdecken oder weiterentwickeln? In diesem Seminar wirst du gemeinsam mit anderen Leitern auf den Weg gehen, das nächste Level in deiner Leiterschaftsfähigkeit zu erobern. Ausgehend von deiner Situation werden wir gemeinsam deine konkreten nächsten Schritte suchen.    
Marius Kern, Schulleiter des Internationalen Seminars für Theologie und Leiterschaft Deutschland (kurz ISTL). Simon Schröder, Jugendreferent Ev. Kirche Neuenburg, Student bei ISTL Deutschland.
Wir beide investieren in unsere Leiterschaftsfähigkeit, weil wir gelernt haben, dass das wertvollste Gut auf dieser Welt die Menschen sind, die Gott uns anvertraut.
[ S8 ]  Schule 

 

 

 

Scheitern, Fehler und hohe Ansprüche    

Wir wollen viel. Die Ansprüche sind hoch. Und dann bekommen wir es nicht hin. Da macht man Fehler, scheitert und merkt, dass man den Ansprüchen nicht entspricht. Trotzdem müssen wir nicht verzweifeln, dürfen gelassen bleiben und können sogar durch Fehler wachsen.     
Mit Damaris Dietelbach, CVJM-Sekretärin, die immer wieder auf die Nase fällt und gemerkt hat, dass Hinfallen nicht nur zum Leben dazugehört, sondern es auch bereichern kann.     
[ S9 ]  Schule

 

 

 

Alle Achtung - Aufbauschulung     

--- Beginn bereits um 13.30 Uhr, Dauer 3 Stunden ---
Dieser Kurs ist speziell zur Vorbereitung von Freizeiten und sonstigen Veranstaltungen mit Übernachtungen konzipiert. Er soll dazu befähigen, eine Freizeit grenzachtend durchzuführen und mit Grenzverletzungen, auch von Kindern und Jugendlichen untereinander, angemessen umzugehen. Es wird vorausgesetzt, dass Du bereits eine Alle Achtung Basisschulung besucht hast.    
Sascha Alpers, ehrenamtlicher Mitarbeiter im CVJM Baden & im CVJM Berghausen. Als Mitarbeiter in der Konfirmandenarbeit bin ich jährlich mindestens für eine Freizeit mitverantwortlich. Ausgebildeter Alle-Achtung-Multiplikator.    
[ S10 ]  Schule  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Badentreff