Startseite> CVJM Baden Aktuell> Mein BFD - Gemeinsam Gemüse anbauen

CVJM Baden Aktuell

Mein BFD - Gemeinsam Gemüse anbauen

Mit zu meinem BFD gehört es, selbstständig eine Aktion mit Geflüchteten zu planen und durchzuführen. Da ich sehr gerne gärtnere, entschied ich mich zu einer Aktion, bei der ich zusammen mit Geflüchteten Gemüse anbaue.

 

 

Schon im Februar besorgte ich alles nötige Material und fuhr zu zwei Familien, bei denen ich jede Woche den Müttern sowie auch den Kindern Nachhilfe in Deutsch gebe. Jeder malte einen Blumentopf an, den wir anschließend mit Erde befüllten. Danach säten wir Tomaten-, Zucchini-, Gurken- und Paprikasamen in die bunten Blumentöpfe. Jede Familie stellte ihre Töpfe in die Wohnung, zum Schluss erinnerte ich sie daran die Pflanzen regelmäßig zu gießen. Nur bei einer Familie wuchsen kleine Pflänzchen.

Ende April waren die Pflanzen groß genug um umgepflanzt zu werden. Gemeinsam mit den Kindern befüllte ich Plastikeimer, in die ich zuvor unten kleine Löcher gebohrt hatte, mit einer schmalen Schicht Kieselsteine. Darauf kam ein Stück Vlies und darauf dann die Erde. Durch die Schichten kann das Wasser gut abfließen und es bildet sich keine Staunässe. In die Erde setzten wir dann die kleinen Pflanzen.

 

Nun hoffen wir auf eine reiche Ernte im Sommer.

 

Friederike Krehl

 

 

 

BFD Stelle 2018/2019

Es gibt gute Nachrichten: der CVJM Baden sucht für 2018/2019 noch eine BFDlerin oder einen BFDler für die Arbeit mit Geflüchteten. Also wenn du 18 oder älter bist, dir die Arbeit, wie in meinen Berichten beschrieben, zusagt und du endlich mal wissen willst, wie es ist mit 13 anderen BFDlern in einer WG zu wohnen, dann bewirb dich jetzt!

 

Hier gehts zur Stellenausschreibung