Gleitschirm-Safari

Gleitschirm-Safari

Sa, 18. (9 Uhr) bis Fr, 24. Juni 2016 (ca. 17 Uhr)

verschiedenen Stationen in den Alpen – je nach Wetterlage. Start in Schönau im Südschwarzwald

Nr.: 16116

Beschreibung:

Zum guten Wetter fahren – fliegen - genießen

 

Himmel, soweit das Auge reicht
Wolken, so zuckerwatteleicht
ein Gefühl, das keinem gleicht – fliegen!         (Pe Werner)

                  

Kennst du das auch? Urlaub in den Alpen, den Gleitschirm im Auto, immer mit einem Auge auf der Suche nach Fluggeländen, Startplätzen, Windsäcken, oft zur falschen Zeit auf dem falschen Berg! Bei unserer organisierten Alpentour kannst du dich ganz aufs Fliegen konzentrieren! Wir sind mit Kleinbussen und Anhängern für Gepäck und Ausrüstung unterwegs.

Wir werden unsere Basis auf verschiedenen Campingplätzen aufschlagen. Es wird gemeinsam gefrühstückt, an fünf Abenden  gibt es ein "Menü" aus der Campingküche und dann werden die Erlebnisse des Tages aufgearbeitet. Einmal gehen wir gemeinsam Essen. Sollten wir öfters Essen gehen wollen, erhält jeder einen Zuschuss aus der Freizeitkasse.

Wir starten in Schönau im Südschwarzwald. Wohin? Das ist nicht genau festgelegt, meist in den schweizerischen und französischen Alpenraum. Immer zum guten Wetter. Möglich ist vielleicht schon am Anreiseabend ein geruhsamer Flug zur Einstimmung.

Das Fliegen wird begleitet durch geistliche Impulse am Morgen oder vielleicht beim Warten am Berg.

 

Weitere Informationen unter www.gleitschirmer.cvjmbaden.de

Kosten:

Kosten: 665 €
CVJM-Card-Rabatt: 10 €

Anzahlung:

60 €

Leitung:

Ekkehard Roth, Christoph Victor und Walter Wagner (Flugschule Skymaster-Paragliding)

Teilnehmer:

Gleitschirmflieger/-innen mit mind. A-Lizenz

Leistungen:

BFK ab Schönau, Bustransfer zum Fluggelände, Einweisung Fluggebiete, Flugtechnische Tipps, Checkflug-Bestätigung, VP (tw.)

Nicht enthalten: Seilbahngebühren, Flugausrüstung 

Mindestteilnehmerzahl:

8 Pers.

Höchstteilnehmerzahl:

16 Pers.

Anmeldeschluss:

30.04.2016

Anmeldeformular:

Abkürzungsverzeichnis:

U: Unterkunft
EZ: Einzelzimmer
DZ: Doppelzimmer
VP: Vollpension
HP: Halbpension
ÜF: Übernachtung/Frühstück
V: Verpflegung
AE: Abendessen

I: Imbiss
L: Leitung
P: Programm
KP: Kinderprogramm
SU: Seminar Unterlagen
BF: Busfahrt
BA: Bahnfahrt
BFK: Fahrt mit Kleinbus